Die Bärenkinder


Die „Bärenkinder e. V.“ ist eine Elterninitiative mit dem Konzept der erweiterten Altersmischung für 18 Kinder im Alter von 2,5 bis 10 Jahren, die alle gemeinsam in einer Gruppe betreut werden. Eltern und Erzieher_innen stehen gemeinsam für eine ganzheitliche Erziehung und das Wohl jedes einzelnen Kindes.


Team

Empathie, Fachkompetenz und Erfahrung zeichnen unser pädagogisches Team aus. Wir sind eine staatlich anerkannte Erzieherin in leitender Funktion, eine Fachkraft mit Zusatzausbildung Heilerziehungspflege, eine kunstpädagogische Ergänzungskraft sowie ein*e FSJler*in.
Mach dein FSJ bei uns!

Im Zentrum unserer Arbeit stehen die bedingungslose, wertfreie Annahme des einzelnen Kindes, seine individuelle Förderung und das offene, soziale und konstruktive Miteinander in der Gruppe und aller Beteiligten. Wichtig sind uns glückliche und kreative, selbständige und selbstbewusste, tolerante und kritikfähige Kinder, Freude, Spaß und Humor im Alltag.


Pädagogische Inhalte

Die pädagogische Arbeit findet in Kleingruppen, mit der Gesamtgruppe und in Einzelförderung statt. Wir arbeiten strukturiert und situationsorientiert mit gezielten Angeboten und in längerfristigen Projekten. Für die Kindergartenkinder bieten wir Freispiel, Turnen, Kochen, Singen, Basteln und Werken und einen wöchentlichen Waldtag an. Für die Hortkinder gibt es Hausaufgabenbetreuung, alters- sowie geschlechtsspezifische Angebote und viele Außenaktivitäten und Ausflüge. Gemeinsam arbeiten wir alle an großen Projekten, feiern Feste und gehen jährlich auf eine viertägige Bauernhoffahrt. Alle Kinder vertreten ihre Wünsche und Anliegen im regelmäßigen Kinderplenum und lernen in Eigen- und Fremdverantwortung ihre Kindergruppe aktiv zu gestalten.


Tagesablauf

Der Tagesablauf beginnt für die Kindergartenkinder mit einer selbstbestimmten Freispielzeit. Nach dem Morgenkreis um 10 Uhr beginnen die Angebote. Ab 11.30 Uhr kommen die ersten Schulkinder in die Gruppe. Um 13.00 Uhr essen alle gemeinsam zu Mittag. Das Mittagessen wird von einer professionellen Kinderküche täglich frisch geliefert. Von 14.00 – 15.00 Uhr ruhen sich die Kindergartenkinder bei einer Geschichte oder Fantasiereise aus während die Schulkinder in einer ruhigen und konzentrierten Atmosphäre ihre Hausaufgaben erledigen. Der Nachmittag mit seinen Aktivitäten und Unternehmungen wird mit einer gemeinsamen Brotzeit beendet.


Eltern

Eine Elterninitiative erfordert engagierte und aktive Eltern mit einer großen Bereitschaft und Freude am Miteinander. Eltern haben das Recht ihre Bedürfnisse zu formulieren und haben viele Mitwirkungsmöglichkeiten. Da unser Verein nur funktioniert, wenn alle Eltern Verantwortung übernehmen und ihren Beitrag leisten, ist die Mitarbeit der Eltern und die Teilnahme an den Elternabenden verpflichtend!


Konzept

Unser Konzept basiert auf dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) in Verbindung mit den „Bayerischen Leitlinien für die Bildung und Erziehung von Kindern bis zum Ende der Grundschulzeit“ und der „Handreichung Bildung und Betreuung von Kindern in den ersten drei Lebensjahren“..

Das ganze Konzept der Bärenkinder finden Sie hier.


Anfahrt

Die Bärenkinder sind im Münchner Glockenbachviertel in der Holzstraße 17.
Jeweils mit der U-Bahn vom Sendlinger Tor oder Fraunhoferstraße gut erreichbar.